Lebensweisheiten für den Bedarfsfall (1)

Vor dem Joggen meide Döner / doch nach dem Laufen / (um ganz ehrlich zu sein) / schmeckt’s auch nicht schöner.

Advertisements

2 Antworten zu “Lebensweisheiten für den Bedarfsfall (1)

  1. Claudia Winkler

    Kommt ein Vogel geflogen /
    humba humba täterä /
    hat ein Zettel im Auto (!?),
    von der Mutter ein Dings.

    Radikaler kann Dekonstruktion nicht sein.

  2. Ein Dings? Wahrlich krass, vor allem wo der Vogel grade fliegt. Die arme Mutter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s